Reinigung von Terrassendielen mit gebürsteter Oberfläche /

Terrace und Terrace Massive

Terrassendielen aus Wood Polymer Composites (WPC) sind innovativ, splitterfrei und pflegeleicht. Damit Ihre WPC-Terrasse auch in vielen Jahren noch schön aussieht, zeigen wir Ihnen, wie man die Dielen mit wenig Aufwand richtig pflegt.



Witterungsverhältnisse, Getränke- oder Essensflecken – Terrassen sind dauerhaften Widrigkeiten ausgesetzt. Damit diese jedoch keine Langzeit-Schäden verursachen, sollten die Terrassenplatten regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, so dass sie ihre schöne Optik lange beibehält. Dies gilt auch für die Terrassen-Systeme aus dem Holz-Kunststoffverbundmaterial Twinson. Obwohl Twinson ein sehr pflegeleichtes Material ist, benötigen diese Terrassendielen dennoch regelmäßig Pflege. Zur Schmutzentfernung und der Vermeidung von Moosbildung empfiehlt sich die Reinigung mit einer Chlorwasserlösung oder Wasser-Haushaltsreiniger-Mischung.

Faktoren von außen wie Regenschauer beispielsweise, verursachen jedoch vor allem erst dann unschöne Flecken mit Wasserrändern, wenn die Terrasse nur stellenweise dauerhaften Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. Ist die Terrasse zum Teil überdacht, können sich Staub, Schmutz und Pollen anlagern. Diese Anlagerungen können in Verbindung mit Wasser zu Wasserflecken mit dunklen Rändern führen. Ist die Terrasse jedoch dauerhaft und ganzflächig beansprucht, werden Schmutz- oder Staubpartikel mit dem Regen weggespült. Aus diesem Grund sollte die Terrasse immer wieder ausgiebig gewässert werden. Gerne auch mit einem milden Reinigungsmittel und einer weichen Bürste.

Terrassen aus WPC reinigen nach der Erstinstallation

Direkt im Anschluss an die Installation sollte man einige Schritte befolgen, um die Terrasse noch lange genießen zu können. Ein erstes WPC-Reinigen mit einer milden Wasser-Haushaltsreiniger-Mischung und einer weichen Bürste entfernt Staub und Schmutz. Anschließend wird die Terrasse mit einem Hochdruckreiniger gespült. Achtung: Der Abstand sollte mindesten 30 cm betragen und mit nicht mehr als 100 bar gearbeitet werden. Wichtig ist auch, dass immer parallel zu den Rillen gereinigt wird. Darüber hinaus sollten Sie kurz nach der Installation versuchen, keine Möbel oder andere schwere Gegenstände über den Terrassenboden zu schieben beziehungsweise zu ziehen. Sollten dennoch Kratzer entstehen, passen diese sich nach der Zeit farblich dem Terrassenboden an. Ein besonders praktischer Aspekt von Twinson ist der natürliche Schutz des Materials – so muss es nicht zusätzlich lackiert oder imprägniert werden. Farbveränderungen des Materials können innerhalb der ersten 12 Wochen aufgrund von UV Einstrahlung oder auch Wasser auftreten. Nach diesem Zeitraum hat sich die Farbveränderung jedoch in der Regel stabilisiert und wird sich nicht mehr gravierend wandeln.

Direkt nach der Installation sollte das WPC mit Hilfe eines Hochdruckreiniger in Richtung der Rillen gereinigt werden.

Die Auswirkung von Flecken auf Terrassendielen mit gebürsteter Oberfläche /

Terrace und Terrace Massive

 


Die Reinigung von speziellen Flecken mit einem geeigneten Terrassen-Reiniger

Sollten doch mal etwas bei einem gemütlichen Familienessen oder einem ausladenden Grillabend danebengehen, müssen Sie nicht gleich das Schlimmste befürchten. Je nach Beschaffenheit und Art des Fleckenverursachers gibt es zum Terrassenplatten Reinigen spezielle Reinigungstipps, um Ihre Terrasse aus Twinson zu säubern und Flecken zu vermeiden.

Brandflecken, die beispielsweise durch Kohle oder Zigaretten entstanden sind, können abgeschliffen werden. Dazu verwenden Sie am besten eine Stahlbürste, ein feines Schleifpapier oder ähnliches. Wichtig: Immer in Richtung der Rillen schrubben, um das Material nicht anzugreifen!
 

Essenreste / Flecken durch Kaffee oder Tee, Cola oder Fruchtsaft:
Besonders bei Großfamilien können gerne mal hartnäckige Flecken durch Essensreste entstehen. Darunter fallen Obst, Rotwein, Tomaten, Spaghettisoße oder auch Ketchup. Diese sollten mit einer verdünnten Chlorwasserlösung behandelt werden. Schrubben Sie den Fleck ordentlich und spülen Sie anschließend mit Wasser. Ist der Fleck sehr hartnäckig kann zusätzlich noch der Hochdruckreiniger eingesetzt werden.

Flecken die durch Deceuninck cleanup, Graffitireiniger, Basen oder Säuren hervorgerufen wurden, sollten mithilfe von feinem Schleifpapier oder einer Stahlbürste abgeschliffen werden. Dies ist ebenfalls bei Flecken durch organische Lösungsmittel wie MeCl, Isopropanol oder auch Aceton der Fall.

Sollten pflanzliche oder tierische Fette und Öle  zu diesen zählen Butter, Joghurt, Mayonnaise, Motoröl, Sonnencreme oder auch Benzin mit Twinson in Berührung kommen, verwenden Sie den speziellen „Clean Reiniger", um die Terrasse zu säubern. Einfach auf den Fleck sprühen und nach einer kurzen Einwirkzeit mit Wasser abspülen. Der „Clean Reiniger" wird zudem bei eingetrockneten Materialien, wie Kerzenwachs oder Leim eingesetzt.



Bei Inoutic gibt es zwei spezielle Produkte zur Reinigung von Terrassen: Zum einen „Clean" – einen Reinger für Öle, Lacke und Slicone und zum anderen einen Reiniger für Flecken, die kein Fett oder Öl enthalten

​Grundsätzliche Tipps zum richtigen Säubern von Terrassendielen mit gebürsteter Oberfläche /

Terrace und Terrace Massive

Hier finden Sie weitere nützliche Tipps rund um die Pflege und Reinigung Ihrer Terrasse aus WPC oder Twinson. Egal, ob Eis, Schnee oder Kratzer mit diesen hilfreichen Hinweisen wird für jedes Problem eine Lösung geboten.

Veränderungen durch Schnee oder Eis

Um Schnee und Eis in kürzester Zeit und ohne großen Aufwand von Ihrer Terrasse zu entfernen, können spezielle Steinsalze oder Calciumchloride genutzt werden. Diese lassen Schnee und Eis in Sekundenschnelle schmelzen. Weniger empfehlenswert ist die Verwendung von Schneeräumgeräten aus Metall, da diese zu Schäden an der Terrasse führen können. 

Entfernung von Kratzern

Der erste Schritt bei der Entfernung von Kratzern ist die Befeuchtung der betroffenen Oberfläche, somit verhindern Sie, dass die bearbeitete Stelle aufhellt. Mithilfe von Schleifpapier oder Stahlwolle, die Sie in Richtung der Rillen verwenden, schleifen Sie den Kratzer weg. Anschließend müssen Staub und Schmutz entfernt werden.

Wenn Sie die Pflege- und Reinigungshinweise rund um Twinson regelmäßig beachten, werden Sie lange Freude mit Ihrer Terrasse aus Twinson haben!

Eine Zusammenfassung der Pflegehinweise können Sie hier herunterladen.